Wachstuchstoffe als Meterware auch für Gewerbetreibende

Wachstuchstoffe sind sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich ein gefragtes Produkt. Die Option der Meterware wird dabei jedoch oft skeptisch von vielen Kunden betrachtet, da die Vorteile nicht immer direkt ersichtlich sind. Dies gilt für den privaten Sektor noch wesentlich mehr als für den gewerblichen. Um hier mal ein klareres Bild aufzeigen zu können, wo genau die Vorteile solcher Optionen liegen, soll im Anschluss gezielt auf die jeweiligen Faktoren eingegangen werden.

Welche Vorteile bieten Wachstuchstoffe als Meterware in Bezug auf die Nutzung?

Erster Punkt, der hierzu näher betrachtet werden soll, ist die Nutzung bzw. die Möglichkeit der Nutzung. Wachstuchstoffe als Meterware bieten eine hohe Flexibilität bei der Auswahl des Einsatzgebietes. Der Vorteil liegt dabei klar auf der Hand. Produkte auf Meterware lassen sich ideal an jeden Tisch anpassen, egal, über welche Größe dieser verfügt. Bei typischen Wachstuchstoffen wäre eine komplette Abdeckung eines Tisches mit großer Länge oder Breite nur mit mehreren Wachstuchstoffen möglich. Diese müssten dann aneinander gereiht werden, was jedoch den optischen Glanz mit hoher Wahrscheinlichkeit in Mitleidenschaft ziehen wird. Bei der Meterware kann der Tisch im Vorfeld genau ausgemessen und das Produkt zugeschnitten werden. Natürlich muss man dabei nicht auf sein Wunschdesign verzichten. Auch Wachstuchstoffe als Meterware sind in den unterschiedlichsten Variationen zu finden, was das Design betrifft. Man hat als Kunde also eine große Auswahl, wie man das von standardisierten Produkten gewohnt ist. Somit kann erst einmal festgehalten werden, dass man sowohl im privaten als auch im gewerblichen Bereich bei der Meterware stets ein Produkt auswählen kann, welches ideal auf die eigenen Wünsche und Vorstellungen zugeschnitten ist. Wobei zugeschnitten hier der springende Punkt ist. Die Produkte sind immer Anfertigungen nach Maß, welches der Kunde vorher angibt.

Beispiele von Wachstuchstoffen als Meterware:

Wachstuchstoffe als Meterware mit Punkten
Einfarbiger Wachstuchstoff als Meterware auf Rolle
Wachstuchstoffe vom Meter als Tischdecke verwenden
Wachstuchstoffe als Rollenware mit orientalischem Muster

Oft aus dem Fokus geraten - der Preisvorteil von Wachstuchstoffen

Die zahlreichen Vorteile, die sich im Bereich der Nutzung aufzeigen, lassen oftmals andere Vorteile in den Hintergrund rücken. Dabei sind diese ebenso wichtig, wie jene, die bereits oben genannt wurden. Der Preisvorteil ist so ein Faktor, der nur zu gern nicht oder nur bedingt mit berücksichtigt wird. Doch die Zahlen sprechen in der Regel für sich. Will man beispielsweise einen sehr langen Tisch mit Wachstuchstoffen abdecken, so könnte man auf zahlreiche kleine Wachstücher zurückgreifen und diese aneinanderreihen. Der Kostenfaktor für die zahlreichen Wachstuchstoffe wäre aber wesentlich höher als ein Produkt, welches auf Maß zugeschnitten ist. Immer vorausgesetzt, es handelt sich dabei um das gleiche Modell bzw. die gleiche Variante des Wachstuchstoffes. Andernfalls, würde man hier Äpfel mit Birnen vergleichen.

Gutes Material gewährt eine lange Haltbarkeit

Das Material spielt bei allen Produkten immer eine entscheidende Rolle. Doch gerade Wachstuchstoffe haben einen wichtigen Vorteil, der an dieser Stelle definitiv noch einmal explizit betrachtet werden muss. Dieser bezieht sich nicht nur auf die Haltbarkeit, sondern auch auf die Pflege. Was ist das Besondere an Wachstuchstoffen? Wachstuchstoffe verfügen über eine glatte Schicht an der Oberfläche und haben somit eine ganz besondere Struktur. Glatte Oberflächen sind praktisch wie ein zusätzlicher Schutzfilm zu betrachten, der das Gesamtprodukt gegen äußerliche Einwirkungen verteidigt. Schmutz beispielsweise, kann sich bei solchen Produkten nur an der Oberfläche festsetzen, aber keine direkte Verbindung mit dem Wachstuchstoff eingehen. Das heißt, dieser verweilt nur an der Oberfläche, ohne in das Innere des Wachstuches vordringen zu können. Das erhöht zum einen die Haltbarkeit, da der Schmutz weder Struktur noch Muster angreifen kann. Zum anderen kann dadurch die Reinigung des Wachstuches deutlich vereinfacht werden. Keine direkte Verbindung zwischen Schmutz und Wachstuch bedeutet, dass der Schmutz sehr leicht wieder entfernt werden kann, ohne dass dabei Rückstände entstehen. Ein einfacher feuchter Lappen ist in der Regel schon ausreichend. Ebenfalls ein genialer Vorteil solcher Produkte.

Wo kann man hochwertige Wachstuchtischdecken günstig kaufen?

Wachstuchstoffe als Meterware auch für Gewerbetreibende - pflegeleichtes Wachstuch aus dem jubelis® Sortiment können Sie einfach im Onlineshop bestellen. Oberhalb dieser Informationsseite finden Sie den Online-Shopzugang - der Sie zu allen angebotenen abwaschbaren Tischbelägen führt. Sparen auch Sie Zeit und Geld mit abwaschbarer Tischwäsche!